Paruesis überwinden

 

Paruresis, schüchterne Blase oder Shy Bladder Syndrom. Drei Begriffe welche eine doch eher unbekannte, aber nicht minder verbreitete soziale Angststörung beschreibt. Erfahre was Paruresis ist und wie dich das Mind-Coaching und die Hypnosetherapie unterstützen kann. Mein Name ist Mike Truniger und bin als selbstständiger Mind-Coach und Hypnosetherapeut tätig. Meine Praxis befindet sich in Luzern und biete zudem meine Dienstleistungen auch Online via Telefon oder Zoom (eine Art Skype für Coaches) an.

Paruresis Hypnose Online Coaching Hypnose

Was ist Paruresis?

Personen mit Paruresis fällt es zum Beispiel enorm schwer auf öffentlichen Toiletten zu urinieren. In vielen Fällen beschränkt es sich bei den Männern auf das urinieren beim Pissoir. Vor allem dann, wenn es um einem herum noch weitere Personen hat und man sich so z.B. beobachtet fühlt. Das selbe kann auch geschehen, wenn man einfach mal kurz an einen Baum pinkeln möchte und währenddem es bei den Kollegen fliesst, blockiert es bei einem selbst. Die gängigste Strategie ist in einem solchen Fall, dass man die nächste Toilettenkabine aufsucht wo man seine Ruhe hat.

Es kann aber auch vorkommen, dass selbst das urinieren in der Toilettenkabine nicht klappt und so darauf angewiesen ist, immer in der Nähe des Wohnortes zu sein. Dies kann zu massivsten Einschränkungen im Alltag führen. Sogar soweit, dass man sich den Arbeitgeber oder die Wohnung so aussucht, dass man auch tagsüber kurz nach Hause kann. Vielfach beginnen sich die Personen dann auch sozial zu isolieren.

Manchmal werden Personen mit Paruresis zu richtigen Strategen und suchen sich einen geeigneten Zeitpunkt um die Toilette aufzusuchen und analysieren dann z.B. zuerst wie viele Personen gerade im Büro sitzen und wie viele gerade in Richtung Toilette liefen. Oder dann mit der Menge an Flüssigkeit die zu einem genommen wird; Lieber mal ein Glas Wasser weniger trinken damit man nicht in die missliche Lage kommt. Denn eine volle Blase kann schmerzen.

Paruresis – Eine soziale Angststörung die schmerzen kann

Im Gegensatz zu anderen Ängsten wie etwa der Flugangst oder Angst davor, Präsentationen zu halten, kann es mit Paruresis ziemlich schmerzhaft werden. Eine übervolle Blase gibt klare Signale, dass es höchste Zeit wird sie zu entleeren. Wenn nun der Kopf dies anders sieht und dir eine Stresssituation simuliert, dann lässt er den Schliessmuskel der Blase nicht entspannen.

Paruresis überwinden coaching

Warum es beim urinieren klemmen kann

Körperliche Ursachen

Hinweis: Lasse die Paruresis ärztlich abklären um allfällige körperliche Ursachen auszuschliessen. Ist aus Sicht des Urologen alles ok, kann der Fokus auf den Kopf, resp. den Geist gelegt werden. Als Mind-Coach und Hypnosetherapeut ersetze ich keinen Arzt und gebe auch kein Heilversprechen ab.

 

Geistige Ursachen

Wenn unser Kopf der Meinung ist, dass wir in Gefahr sind, beginnt er Stresssignale auszusenden. Er aktiviert im vegetativen Nervensystem den Sympathikus, welcher vor allem dann benötigt wird, wenn wir uns in einer lebensbedrohlichen Lage befinden. Der Sympathikus steigert unter anderem den Herzschlag und Blutdruck, erweitert die Pupillen und Bronchien und spannt die Muskeln an. Also auch den Schliessmuskel der Blase.

Nun bist du bestimmt auch schon vor dem Pissoir gestanden und dachtest, dass es keinen logischen Grund gibt warum du es jetzt nicht einfach laufen lassen kannst und dennoch klemmte es. Zugleich beginnt jedoch das Gedankenkarusell. Um dies zu verstehen, müssen wir uns mit den zwei Ebenen unseres Geistes befassen.

 

Bewusstsein

Das Bewusstsein ist unter anderem für das logisch-rationelle Denken und die Willenskraft zuständig. Im Gegensatz zum Unterbewusstsein ist es ziemlich schwach ausgeprägt, es macht nur etwa 5% unserer Persönlichkeit aus.

 

Unterbewusstsein

Hier spielt die Musik. Das Unterbewusstsein macht 95% unserer Persönlichkeit aus und ist unter anderem für unseren Selbstschutz, Emotionen und Gewohnheiten zuständig. Es ist wie eine grosse Festplatte wo alle Erfahrungen abgespeichert sind.

Und hier entstehen auch Ängste verschiedener Art. Das Unterbewusstsein möchte uns vor Gefahren beschützen. Was eine Gefahr ist und was nicht, hatte es in der Vergangenheit durch unsere Erfahrungen und unsere Umwelt wie Eltern, Lehrer, Kollegen gelernt. Sehr vieles davon in sehr jungen Jahren.

Vielleicht leidest du unter Paruresis aber kannst es nicht nahvollziehen warum man z.B. Flugangst haben kann. Es sind lediglich alles Programmierungen welche wir in bestimmten Situationen in der Vergangenheit erlernt haben.

Online Coaching Paruresis überwinden

Wo das Mind-Coaching oder die Hypnose ansetzt

Wie kannst du nun diese, nennen wir sie mal Fehlprogrammierung, wieder auflösen? Mit dem logischen Verstand wird es schwierig da dieser sich bereits dessen bewusst ist, dass es keinen logischen Grund gibt warum es auf der Toilette klemmen soll.

Die Lösung liegt nun auf der Hand. Dem Unterbewusstsein muss nun mitgeteilt werden, dass an einem Pissoir zu stehen keine bedrohliche Situation ist. Das Unterbewusstsein möchte aber die Programmierungen, welches es sich mühsam zurechtgelegt hat, nicht einfach so wieder aufgeben oder justieren. Könnte ja eine Falle sein und dann hätte es ja doch schwerwiegende Konsequenzen. Damit sich das Unterbewusstsein von solchen «Fallen» abschotten kann, hat es eine Art Firewall zugelegt die wir hier analytischen Geist nennen. Der Filtert ziemlich alles weg was nicht ins Unterbewusstsein rein soll.

Es gilt nun diesen analytischen Geist ruhig zu stellen. Und hierfür kommt das Mind-Coaching oder die Hypnose zum Zug. Beide Techniken setzen bei deinem Unterbewusstsein an. Nur die Art wie du mit deinem Unterbewusstsein kommunizierst ist verschieden. Erfahre hierzu mehr auf meinen beiden Seiten für das Mind-Coaching und die Hypnose. 

Das Ziel: Lass es frei von Paruresis fliessen

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Der Manneken Pis kann es fröhlich fliessen lassen auch wenn Leute um ihn herumstehen, ihn sogar anstarren und auch noch Fotos schiessen.

Das Ziel des Coachings ist es, dass du frei von Stress, negativen Gedanken und Blockaden das Pissoir oder eine Toilette aufsuchen und es wieder fliessen lassen kannst.

Wann ist von einer Hypnosetherapie oder einem Mind-Coaching abzuraten?

Bei einer schweren Depression, akute Psychosen, Borderline Störung oder Suizidgedanken. Auch bei hochdosierte Psychopharmaka, Herzproblemen und regelmässigen epileptischen Anfällen empfehle ich dir, mit deinem Arzt eine passende Therapieform zu finden

Wie es weitergeht

Auf meinen beiden Homepages findest du mehr Infos zu den entsprechenden Techniken und über mich. Gerne kannst du mich auch unverbindlich kontaktieren.

Mind Coaching Nutze die Macht deiner Vorstellungskraft indem du deine Emotionen und Glaubenssätze in Metaphern umwandelst und so die Paruresis überwinden kannst. 

Hypnose Nutze die Kraft der Tiefenentspannung um der Ursache der Paruresis auf den Grund zu gehen und zu lösen. 

Bild von Lumpi auf Pixabay
Bild von markusspiske auf Pixabay
Bild von miketruniger.com / Shutterstock
Bild von Walkerssk auf Pixabay